Like a good Girl

Claire Eliza Bartlett, 497 Seiten, ab 14 Jahren Die Rebellin. Die Streberin. Die Cheerleaderin. Das tote Mädchen. Wie jede gute Highschool in Amerika hat die Jefferson-High alles davon. Nach dem schockierendem Mord an Emma Baines stehen drei ihrer Mitschülerinnen ganz oben auf der Liste der Verdächtigen; Claude, die notorische Partygängerin. Avery, die Kapitänin der Cheerleader.„Like a good Girl“ weiterlesen

Die 5. Welle

Rick Yancey, 495 Seiten, ab 14 Jahren, Band 1 von 3 Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren:„Die 5. Welle“ weiterlesen

Cat & Cole – Ein grausames Spiel

Emily Suvada, 458 Seiten, ab 14 Jahren, Band 2 von 2 Wenn du das liest, dann habe ich gewonnen Ein neues Zeitalter steht bevor Genau wie die Neuprogrammierung der Menschheit Du kannst es nicht aufhalten Die Welt wird nie wieder die selbe sein Cat ist erschöpft, verwundet, aber vorallem schockiert über den grausamen Plan ihres„Cat & Cole – Ein grausames Spiel“ weiterlesen

Run

Mara Lang, 401 Seiten, ab 12 Jahren Jans Welt steht Kopf: Seine kleine Schwester Katja wurde entführt! Bislang gibt es keine Lösegeldforderung, die Polizei tappt im Dunkeln. Da bekommt Jan eine Datenbrille zugeschickt, mit der Anweisung, sich in das interaktive Spiel RUN einzuloggen. Der ominöse Spielleiter Zero stellt ihm und sechs weiteren Jugendlichen riskante Aufgaben,„Run“ weiterlesen

Bis(s) zum Abendrot

Stephenie Meyer, ab 13 Jahren, 620 Seiten, Band 3 von 5 Bellas Leben ist in Gefahr. Ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden –„Bis(s) zum Abendrot“ weiterlesen

Percy Jackon erzählt griechische Heldensagen

Rick Riordian, 640 Seiten, ab 11 Jahren, 2 Bände Warum braucht Perseus eine Umarmung? Was hat Herkules angestellt? Und wer schlug Medusa den Kopf ab? Noch einmal öffnet Percy Jackson die Büchse der Pandora. Und dieses Mal bringt er die tragischen Ereignisse, ruhmreichen Taten und kühnen Abenteuer der griechischen Helden auf den Tisch. In bester„Percy Jackon erzählt griechische Heldensagen“ weiterlesen

Bis(s) zur Mittagsstunde

Stephenie Meyer, ab 13 Jahren, 560 Seiten, Band 2 von 5 Für immer mit Edward zusammen zu sein – Bellas Traum scheint wahr geworden! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen.„Bis(s) zur Mittagsstunde“ weiterlesen

Wind und der geheime Sommer

Antonia Michaelis, 335 Seiten, ab 8 Jahren  Als John-Marlon das lose Brett im Bauzaun bei Seite schiebt und das verlassene Grundstück dahinter betritt, ahnt er noch nicht, dass dieser Tag alles verändern wird. Denn dort, hinter dem Zaun, trifft er das Mädchen Wind. Wind, die die ganz alleine in einem Bauwagen lebt. Wind, mit der„Wind und der geheime Sommer“ weiterlesen

Um 180 Grad

Julia C. Werner, 294 Seiten, ab 12 Jahren  Lennard würde sich am liebsten in Luft auflösen. Weil er beim Graffiti-Sprühen erwischt wurde, muss er bei der schrulligen Frau Silberstein ein Jahr lang Lesepate spielen!  Ein Lichtblick im Heim ist immerhin die hübsche Lea, die sich jedoch mehr für das Schicksal der alten Dame als für ihn interessiert.„Um 180 Grad“ weiterlesen

Boy in a white room

Karl Olsberg, 382 Seiten, ab 11 Jahren, Band 1 von 3 Eingesperrt, ohne Erinnerungen, erwacht Manuel in einem weißen Raum. Er weiß weder, wer er ist, noch, wie er hierher kam. Sein einziger Kontakt ist eine computergenerierte Stimme namens Alice, durch die er Zugriff auf das Internet hat. Stück für Stück erschließt sich Manuel online,„Boy in a white room“ weiterlesen