Percy Jackon erzählt griechische Heldensagen

Rick Riordian, 640 Seiten, ab 11 Jahren, 2 Bände

Warum braucht Perseus eine Umarmung? Was hat Herkules angestellt? Und wer schlug Medusa den Kopf ab? Noch einmal öffnet Percy Jackson die Büchse der Pandora. Und dieses Mal bringt er die tragischen Ereignisse, ruhmreichen Taten und kühnen Abenteuer der griechischen Helden auf den Tisch. In bester Percy-Manier erzählt er urkomisch und kenntnisreich von Herkules, Orpheus und Co. und lässt dabei keine Frage unbeantwortet. Ein waghalsig-komisches Leseabenteuer!

Sehr gut und lustig geschrieben. Ich finde es einfach super, wie er die Sagen erzählt. Er schreibt quasi seine eigene lustige Version, aber man versteht es nachher trotzdem viel besser. Für jeden griechischen Götter Fan ein Muss. Wenn auch noch griechische Göttersagen interessieren, es gibt noch ein Buch von Rick Riordian zu Sagen: Percy Jackson erzählt griechische Göttersagen. Auch sehr lustig erzähle Göttersagen, unbedingt zu empfehlen.

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: