Bis(s) zur Mittagsstunde

Stephenie Meyer, ab 13 Jahren, 560 Seiten, Band 2 von 5

Für immer mit Edward zusammen zu sein – Bellas Traum scheint wahr geworden! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde ….

Als ich den ersten Band der Twilight – Saga begonnen hatte zu lesen, hatte ich schon alle Filme geschaut und fand die Geschichte eigentlich eine sehr gute Idee, doch ich war ziemlich abgeschreckt von den Filmen. Sie sind eine der schlechtesten, die ich je gesehen habe, vorallem die ersten, die letzteren sind noch besser. Ich dachte mir, mir gefällt die Geschichte, die Filme sind einfach schlecht, doch das erste Buch war gut geschrieben. Also hatte ich angefangen, dass Buch zu lesen. Die Bücher sind alle unglaublich gut geschrieben. Ich kenne wenige, die die Bücher gelesen haben und alle sagen dass Twilight schlecht ist, weil sie die Filme gesehen haben. Aber man sollte die Bücher unbedingt lesen. Ich habe sie alle gelesen, als ich schon wusste, was passiert und fand sie noch immer unglaublich gut.

Genau den zweiten Band mag ich am wenigsten, da es eigentlich die ganze Zeit nur darum geht, dass Bella versucht, ihre Trauer zu verdrängen. Es ist von Anfang an klar, dass sie wieder zusammen finden werden, daher war es nicht so spannend, das Buch zu lesen. Doch es hat sich auf jeden Fall ausgezahlt, um die weiteren Bände lesen zu können. Ich liebe die ganze Geschichte rund um Bella und Edward und alle anderen Vampire, Werwölfe und Menschen. Es ist eigentlich eine ganz typische Liebesgeschichte, doch sie hebt sich von den anderen ab, da sie genau die richtige Dosis Vampire und Aktion dabei hat. Dadurch eignet sie sich für Leser/innen die gerne typische Liebesgeschichten lesen, denn das ist sie auf jeden Fall, aber auch für solche, die gerne ein bisschen Aktion beinhaltet haben. Wirklich für jeden eine Empfehlung und sich nicht von den Filmen abschreckend lassen, es ist eine wunderschöne Geschichte.

Hier alle Bände:

  • Bis(s) zum Morgengrauen
  • Bis(s) zur Mittagstunde
  • Bis(s) zum Abendbrot
  • Bis(s) zum Ende der Nacht
  • Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: