Vortex – Die Liebe, die den Anfang brachte

Anna Benning, 535 Seiten, ab 12 Jahren, Band 3 von 3

Der erste Vortex war der Anfang unserer Welt. Jetzt könnte er unser Ende sein. Während der Krieg tobt und die Armeen des Roten Sturms vorrücken, weiß ich, wer die wahre Bedrohung ist. Der Junge, den ich liebe. Bale. Ich muss ihn retten – um jeden Preis. Ich muss ihn daran erinnern, wer er ist – und was er mir bedeutet. Denn wenn ich das nicht tue, dann wird er uns alle in den Abgrund reißen.

Nachdem Elaine nicht nur ihre Kräfte, sondern auch Bale verloren hat, droht alles auseinanderzubrechen. Die Armee des Roten Sturms dringt immer weiter vor, und die friedliche Welt, wie Elaine sie sich erträumt hat, scheint in weite Ferne zu rücken. Doch als Elaine Bale im besetzten São Paulo plötzlich gegenübersteht, keimt Hoffnung in ihr auf: Vielleicht kann sie den Jungen, den sie liebt, noch retten. Denn Elaine weiß: Nur zusammen können sie den Urvortex beschützen. Nur zusammen können sie tief hinein in die Vergangenheit reisen. Dorthin, wo alles seinen Anfang nahm …

Ich habe es geliebt, die Vortex Geschichte zu lesen! Es ist das perfekte Science-Fiction-Buch für etwas jüngere Jugendliche und ist sehr schön zu lesen. Einmal eine Abwechslung, ein gutes deutsches Science-Fiction-Buch zu finden. Man kann wunderbar mitverfolgen, wie Elaine um Bale trauert und doch die Hoffnung noch lange nicht aufgegeben hat. Die Geschichte verzweigt sich immer weiter in die Vergangenheit und hin und wieder denkt man sich dann, wie konnte Anna Benning da den Überblick behalten. Am Ende fügt sich dann alles zu einer logischen Geschichte und man kann nur über das Ende staunen. Diese Buchreihe ist Anna Benning hervorragend gelungen, hoffentlich kommen noch mehr davon!

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: