Helden des Olymp – Der verschwundene Halbgott

Rick Riordian, 592 Seiten, ab 12 Jahren, Band 1 von 5

Jason erinnert sich an nichts mehr – nicht einmal an seinen Namen. Leo und Piper scheinen zwar seine Freunde zu sein, aber auch das kann er nicht mit Sicherheit sagen. Allem Anschein nach gehören die drei tatsächlich zu den legendären sieben Halbgöttern, die den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen. Auf dem Rücken eines mechanischen Drachen stürzen sie sich also ins Abenteuer. Und dann gilt es auch noch, einen seit längerem verschwundenen Halbgott zu finden, einen gewissen Percy Jackson…

Wenn man dieses Buch lesen will, sollte man meiner Meinung nach zuerst die Percy Jackson Bücher lesen. Weil man kennt sich einfach besser aus und weiß schon viel über die griechischen Götter. Aber es ist nicht notwendig. Ich finde es sehr spannend. Vor allem, dass man nicht weiß, was mit Jason passiert ist und mit Percy Jackson. Und der Drache von Leo ist auch extremst cool. Ein Muss für jeden Percy Jackson oder griechischen Götter Fan!

Hier alle Bände von Helden des Olymp:

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: