Book of Lies

Teri Terry, 393 Seiten, ab 12 Jahren

„Meine Schwester muss mit vertrauen. Sie muss mich lieben, um mir zu vertrauen. Ich muss liebenswert sein, ständig.“

Auf der Beerdigung ihrer Mutter macht Quinn eine unfassbare Entdeckung. Sie hat eine Zwillingsschwester: Piper, die ihr bis aufs Haar gleicht. Doch warum wurden die Schwestern voneinander getrennt? Warum durfte Piper mit ihren Eltern in einem wunderschönen Haus wohnen, während Quinn bei ihrer Großmutter in Dartmoor weggesperrt wurde wie ein gefährliches Tier? Nach und nach enthüllt sich den Schwestern eine verhängnisvolle Prophezeiung. Und die Gewissheit, dass eine von ihnen lügt.

Dieses Buch von Teri Terry finde ich nicht so gut, weil irgendwie nie wirklich etwas passiert. Es ist sehr fad zu lesen und man versteht nicht alles. Und es gibt irgendwie ein sehr komisches und unlogisches Ende. Trotzdem in sehr schöner Sprache geschrieben, wie jedes Buch von Teri Terry.. Weitere Bücher von Teri Terry die ich gelesen habe:

  • Mind Games
  • Infiziert
  • Manipuliert
  • Eliminiert
  • Gelöscht
  • Zersplittert
  • Vernichtet

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: