Das Land der verlorenen Träume

Caragh O’Brien, 464 Seiten, ab 13 Jahren, Band 2 von 3

Die sechzehnjährige Gaia Stone, eine junge Hebamme, muss aus ihrer Heimat fliehen, mit nichts als den Kleidern am Leib und ihrer neugeborenen Schwester im Arm. Alles wurde ihr genommen – sind doch ihre Eltern ermordet und die Liebe ihres Lebens verhaftet worden, und die zerstörte Welt, in der sie lebt, straft unbarmherzig jede Schwäche. Als ein Fremder sie mitten im Ödland vor dem Verdursten bewahrt, scheint sie zunächst gerettet. Doch das Dorf des Fremden nimmt Gaia erst die Schwester und dann auch noch die Freiheit. Verzweifelt und entmutigt gibt sie beinahe auf. Schließlich besinnt sich Gaia jedoch darauf, dass vor allem anderen das Leben zählt – und sie stellt sich ihrem Schicksal, ihrer Verantwortung für ihre Schwester und einer neuen, zarten Liebe …

Das finde ich ist das zweitbester Buch der Reihe. Es ist wirklich sehr komisch, wie Die Frauen in Sylum mit den Männern umgehen. Es ist schon okay, dass sie die Führung haben, aber dass sie sie nicht mal an den Wahlen teilnehmen lassen, finde ich schon komisch. Nur weil es mehr von ihnen gibt sind sie doch nicht gleich weniger wert. Und dass Männer und Frauen sich nicht mal berühren dürfen, nur wenn sie heiraten und dem Mann gleich vorgeworfen wird, dass er die Frau vergewaltigt hat nur weil er ihre Hand gehalten hat oder so ähnlich finde ich echt abstoßend. Wer macht denn bitte solche Gesetze! Ich finde es vollkommen berechtigt, dass Gaia versucht sich gegen dieses System zu wehren. Und ich finde es auch irgendwie komisch, dass die Männer sich überhaupt nicht wehren sondern es einfach alles geschehen lassen. Sie sind doch 90% Prozent der Bevölkerung, da können sie doch die Frauen locker stürzen! Das versteh ich echt nicht… Aber es ist auf jeden Fall eine wirklich sehr schön geschriebene Geschichte und auf jeden Fall zu empfehlen. Ich würde schon zuerst den ersten Band lesen, weil den zweiten würde man noch verstehen ohne der Vorkenntnisse des ersten Bandes, aber bei dritten würde man echt nichts verstehen. Also lieber gleich von ganz vorne anfangen 😉

Hier alle Bände der Reihe von Caragh O’Brien:

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: