Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters

Christelle Dabos, 535 Seiten, ab 13 Jahren, Band 1 von 4

Ophelia lebt auf der friedlichen Arche Anima. Am liebsten versteckt sie sich hinter ihrer Brille und einem langen Schal. Dabei hat die junge Frau ganz besondere Talente: Sie kann Gegenstände lesen und durch Spiegel reisen. Eines Tages wird ihr Unheilvolles verkündet: Sie soll auf den eisigen Pol ziehen und den Adligen Thorn heiraten. Wer ist der Mann mit dem sie nun an leben soll? Und warum wurde ausgerechnet sie auerkoren? Ohne zu wissen, was sie erwartet, macht sich Ophelia auf den Weg in ihr neues, blitzgefährliches Zuhause.

Ein wirklich sehr einfallsreiches Buch. Es beginnt schön und man kennt sich eigentlich am Anfang ziemlich gut aus und versteht, was passiert. Dass die junge Frau Ophelia Gegenstände lesen kann, also die Vergangenheit über sie erfahren und über die Menschen die es berührt oder benutzt haben, versteht man nicht gleich, was einen aber nicht groß beim lesen stört. Im Laufe des Buches kommt man immer mehr hinter die Geheimnisse jeder Familie, was ziemlich spannend zu verfolgen ist. Doch ich persönlich fand das Buch etwas langweilig und es hat sich ziemlich in die Länge gezogen und irgendwann ging es mir einfach nur noch darum, das Buch fertig zu lesen und zu wissen, wie es endet. Ich hatte zirka ab der Hälfte keinen Spaß mehr daran. Aber für Personen die gerne Liebesromane mögen und nicht allzu viel Action ist es das perfekte Buch. Für Leute die gerne Krimis oder Thriller mögen wie ich ist es ein bisschen fad. Aber unabhängig davon ist es in einem sehr schönen Schreibstil geschrieben und zu empfehlen ab 13 Jahren.

  • Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters
  • Die Spiegelreisende – Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast
  • Die Spiegelreisende – Das Gedächtnis von Babel
  • Die Spiegelreisende – Im Sturm der Echos

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: