Kiss me once

Stella Tack, 512 Seiten, ab 13 Jahren, Band 1 von 2

Nie hätte Ivy Redmond damit gerechnet, bereits am ersten Tag an der University of Central Florida ihrem Traumtypen über den Weg zu laufen. Ryan MacCain ist nicht nur frech, sexy und geheimnisvoll tätowiert, sondern bekommt im Wohnheim auch noch das Zimmer direkt neben ihr. Jeder Blick aus Ryans grünen Augen, jede zufällige Berührung bringt ihr Herz zum Stolpern. Doch genau wie Ivy ist Ryan nicht, wer er zu sein vorgibt. Denn Ivy ist als Tochter aus reichem Haus inkognito an der Uni. Und Ryan ist ihr Secret Bodyguard.

Ein sehr romantisches aber auch wirklich lustiges Buch! Für jeden Leser zu empfehlen, der es auch romantisch mag. Eigentlich stehe ich nicht wirklich auf diese Art von Büchern, aber dieses ist wirklich gut geschrieben und unbedingt zu empfehlen! Es ist gut aufgebaut und nicht so wie die typischen Liebesromane. Natürlich ist es ziemlich kitschig aber das gehört nun auch mal dazu. Definitiv mein liebster Liebesroman. Unbedingt auch den zweiten lesen!

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: