Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers

Tanya Stewner, 313 Seiten, ab 10 Jahren, Band 1 von 7

Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist nichts mehr wie es vorher war.

Ich liebe die Alea Aquaius Bücher! Ich weiß, sie sind nicht mehr ganz altersgerecht und manchmal langweile ich mich wenn ich sie lese, aber ansonsten macht es echt gar nichts mehr aus. Und ich möchte unbedingt wissen, wie es endet! Ich finde es super, dass laufend neue Bände erscheinen. Das Buch ist sehr schön und ruhig geschrieben. Alles ist natürlich ein bisschen unlogisch aber das gehört nun mal dazu. Ein Must Read für jüngere Fantasyleser!

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

2 Kommentare zu „Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers

Schreibe eine Antwort zu Bianca Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: