Infiziert

Teri Terry, 477 Seiten, ab 13 Jahren, Band 1 von 3

Selbst wenn es dich verschont, wirst du nie wieder so sein wie zuvor!

Callie wird seid einem Jahr vermisst. Niemand weiß, was inzwischen aus ihr geworden ist.

Shay hat das verschwundene Mädchen als Letzte gesehen.  Die Suche nach Callie wird sie für immer verändern.

Kai will seine Schwester Callie retten und verliert dabei sein Herz an Shay.

Das Schicksal hat alle drei miteinander verbunden. Doch wie tief sie selbst in die dunklen Machenschaften hinter der Entführung verstrickt sind, ahnen sie erst, als die Katastrophe über das ganze Land hereinbricht…

Shay ist schockiert, als sie die 12 – jährige Callie auf einer Vermisstenanzeige wiedererkennt. Vor über einem Jahr ist sie dem Mädchen begegnet und dabei offenbar Zeugin einer Entführung geworden. Zusammen mit Callies Halbbruder Kai macht sie sich auf die Suche – nicht ahnend, welche Katastrophe bereits auf das ganze Land zurollt. Denn Callie wurde nicht nur entführt, sondern als Forschungsobjekt missbraucht. Und der Erreger, mit dem das Mädchen infiziert wurde, breitet sich nun in ganz Großbritannien aus. Als auch Shay plötzlich Symptome der Krankheit zeigt, beginnt für sie und Kai ein Wettlauf gegen die Zeit…

Ich finde diese Buch unglaublich gut geschrieben und es passt auch zur aktuellen Situation. Es ist wirklich eine super Idee von Teri Terry gewesen, sich das mit der „Grippe“ auszudenken. Und dass es keine normale Grippe ist sondern man auch die Toten sehen kann und noch andere übernatürliche Sachen vollbringen ist auch eine super Idee. Ein Buch was wirklich jeder gelesen haben sollte, der Fan von Science – Fiction ist! Die Vortsetzungsbände heißen „Manipuliert“ und „Eliminiert„.

Weitere Bücher von Teri Terry:

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: