Agent 21 – Codebreaker

Chris Ryan, ca. 320 Seiten, ab 13 Jahren, Band 3 von 6

Zaks dritter Auftrag stellt ihn vor ungeahnte Herausforderungen. Ein unbekannter Bombenleger hat es auf London abgesehen. Nach einer Explosion in der Londoner U-Bahn ist es an Zak und seinem Team herauszufinden, wie die Terrorzelle operiert und wer dahintersteckt. Aber es gibt nur wenige Hinweise und sie haben keine Ahnung, wo oder wann der Attentäter das nächste Mal zuschlagen wird. Als dann auch noch der einzige Zeuge angeschossen wird und ins Koma fällt, bevor Zak ihn befragen kann, steht Zak wieder am Anfang. Und ihm bleibt nicht mehr viel Zeit … 

Ich persönlich finde diesen Band am aller spannendsten. Definitiv nichts für schwache Nerven. Es sehr spannend, dass Zak die ganze Zeit gegen die Zeit und eigentlich etwas Unbekanntes arbeiten muss. Bei den ganzen Rätseln, Fallen und Aufgaben die ihn in London erwarten. Ich empfehle es erst ab 13 Jahren zu lesen.

Hier alle Bände:

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: