Gregor und der Schlüssel zur Macht

Suzanne Collins, 302 Seiten, ab 10 Jahren, Band 2 von 5

Gregor hat sich geschworen, nie wieder ins Unterland zurückzukehren – doch dann verschwindet seine kleine Schwester Boots. Die Unterländer haben sie entführt, um Gregor zur Rückkehr zu zwingen. Eine neue Prophezeiung wartet auch auf ihn. Es geht um eine weiße Ratte und darum, dass er verlieren könnte, was er am meisten liebt. Wieder bleibt Gregor keine Wahl und sein Weg führt ihn in das Herz eines gefährlichen Labyrinths …

Dieses Buch gefällt mir besonders weil Gregor da seine besondere Kraft/Eigenschaft entdeckt. Außerdem cool weil Gregor und Ares da richtig gute Freunde werden. Was ich ein bisschen komisch finde ist, dass am Ende dann nicht wirklich so ganz klar ist was los ist. Sehr spannender zweiter Band einer tollen Reihe! Der nächste Band heißt Gregor und der Spiegel der Wahrheit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: