Gregor und die graue Prophezeiung

Suzanne Collins, 301 Seiten, ab 10 Jahren, Band 1 von 5

Als Gregor durch den Lüftungsschacht des Wäschekellers fällt, ahnt er nicht, wo er ankommen wird: im Unterland. Unter den Straßen von New York leben Fledermäuse, Ratten, Spinnen und Riesenkakerlaken neben Menschen – und das nicht gerade friedlich. Gregor möchte einfach so schnell wie möglich wieder nach Hause, wäre da nicht in die Prophezeiung, die seine Ankunft vorausgesagt hat. Ob er will oder nicht, er ist Teil der Zukunft des Unterlandes…

Richtig cooles Buch! Wirklich! Anfangs als ich nur das Cover, den Namen und den Klappentext gelesen hatte, gefiel es mir eigentlich nicht gerade sehr. Aber als ich zum Lesen angefangen hatte… Nur zum Empfehlen! Ein toller Anfang einer großartigen Reihe. Die nächsten Bände sind Gregor und der Schlüssel der Macht, Gregor und der Spiegel der Wahrheit, Gregor und der Fluch des Unterlandes und Gregor und das Schwert des Kriegers!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: