Train Kids

Dirk Reinhart, 356 Seiten, ab 13 Jahren 

Ich steige in den Kofferraum. Er ist groß genug für mich und mit einer Decke ausgepolstert, auf der eine Wasserflasche liegt und etwas zu essen. Kaum bin ich drin, wird der Deckel zugeknallt.  

Fünf Jugendliche wollen es über die Grenze in die USA schaffen: Miguel, Fernando, Emilio, Jaz und Angel. Vor ihnen liegen mehr als zweieinhalbtausend Kilometer durch gang Mexiko, die sie als blinde Passagiere auf Güterzügen zurücklegen müssen. Nicht nur Hunger und Durst, Hitze und Kälte sind ihre Gegner – unterwegs lauern auch noch zahlreiche andere Gefahren: Unfälle, Banditen, korrupte Polizisten, Drogenhändler und Menschenschmuggler. Doch wenn sie zusammen halten, haben sie eine Chance! 

Eine unglaublich traurige und bewegende Geschichte über fünf Jugendliche, die versuchen über die Grenze zu kommen, aber wissen, am Ende müssen sie sich doch wieder trennen. Definitiv eines meiner Lieblingsbücher!  

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

2 Kommentare zu „Train Kids

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: