Die Gangsta-Oma

David Williams, 250 Seiten, ab 7 Jahren 

Ben muss jeden Freitag bei seiner Oma verbringen, wenn seine tanzverrückten Eltern das Tanzbein schwingen. Bens Oma ist zwar nett, aber soooooooo langweilig! Immer will sie nur Scrabble spielen und isst den lieben langen Tag nichts anderes als Kohlsuppe – igitt! Doch eines Tages findet Ben heraus, dass seine Oma ein Geheimnis hat: Sie war früher eine berühmte Juwelendiebin! Noch dazu kommt, dass sie nun im Begriff ist ihren größten Raub zu begehen, sie plant die Kronjuwelen zu entwenden! Ben ist Feuer und Flamme für das anstehende Abenteuer und gibt alles dafür, daran teilnehmen zu können. Von nun an können die Freitage gar nicht schnell genug kommen! 

Ein gutes Buch für Kinder ab 8 Jahren, oder vielleicht schon jünger. Es ist zwar nicht gerade die größte literarische Errungenschaft des Jahrzehnts, aber doch ein netter Zeitvertreib. Mit einem rührendem Ende und einigen Lachern ist es schöne Geschichte.  

Ein Kommentar zu “Die Gangsta-Oma

Schreibe eine Antwort zu juli Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: