Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling, 957 Seiten, ab 10 Jahren, Band 5 von 8

In Harrys Kopf war alles eisig und taub. Eine Tatsache hatte sich in sein Bewusstsein gebohrt wie ein lähmender Pfeil. Sie hatten ihn von Hogwarts gewiesen. Alles war zu Ende.

Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unsäglichen Dursleys fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je – warum schreiben Ron und Hermine so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu entstanden sind? Noch ahnt er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Voldemort ausrichten kann… Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur noch größer. Und dann schlägt der dunkle Lord wieder zu. Harry muss seine Freunde um sich scharren, sonst gibt es kein entrinnen.

Wieder ein grandioser Teil der Geschichte von Harry, Ron und Hermine. Es ist spannend, wie Harry und seine Freunde sich gleichzeitig gegen die dunklen Mächte des Ministeriums stellen, aber auch gegen Voldemort und seine Anhänger. Ich liebe die Szene im Zaubereiministerium, doch den Tod von Harrys Patenonkel kann man nur betrauern. Ich liebe dieses Buch!

Alle Harry Potter Bücher:

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: