Code Genesis – Sie werden dich finden

Andreas Gruber, ab 11 Jahren, 321 Seiten, Band 1 von 3

Als Terry das unterirdische Geheimlabor  ihrer längst verstorbenen Mutter entdeckt, steht sie vor einem Rätsel. Woran hat Amanda West vor zehn Jahren in diesem Labor geforscht? Doch da sind Leute, die sofort eine Antwort von ihr wissen wollen. Und sie sind unerbitterlich. Die Jagd ist eröffnet… 

Terry West (14) ist auf den Weltmeeren aufgewachsen, an Bord des Forschungs-U-Boots Kopernikus. Die Crew: Frettchen Charlie, Terrys Onkel Simon, ihr nerdiger Cousin Ethan sowie Simons treuer Assistent, Ex-Sträfling Johann. Ein Zwischenstopp in Miami, bei dem Terry das Haus ihrer Kindheit aufsucht, in dem sie seit dem mysteriösen Tod ihrer Mutter nicht mehr war, endet böse: Plötzlich wird Terry polizeilich gesucht und ihr Onkel des Mordes bezichtigt. Auf der Flucht über New York und die Niagara-Fälle bis ins Bermuda-Dreieck wird ihnen klar, dass sie es mit einem mächtigen Gegner zu tun haben. Jemandem, der sie überall aufspürt – wo immer sie sind …

Extremst spannend und cool. Sehr gut  geschrieben. Ich finde es super, wie sie immer mit ihrem U-Boot flüchten und nur ganz knapp entkommen. Das liebe ich an den Code Genesis Büchern, wie sie so oft mit dem U-Boot flüchten. Ich verstehe nicht ganz, wie es für das Frettchen Charlie gut sein kann, immer so lange auf der Kopernikus zu sein ohne sich zu bewegen. Das finde ich hätte Andreas Gruber ein bisschen logischer gestalten können aber sonst ist dieses Buch einfach grandios. Ich habe die Reihe dreimal gelesen und werde sie definitiv nochmals lesen. Es ist eine Abwechslung von den anderen Büchern und ist ein Krimi was man nicht all zu arg ist und die ganze Zeit Leute erschossen werden. Es ist schon schlimme Stellen, aber die halten sich in Grenzen. In diesem Buch wird die Spannung besonders hervorgehoben. Super Buch!!!

Hier die gesamte Reihe:

Veröffentlicht von Juli

📗📘📙=🤩🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: